ende

Die besten Online Buchmacher für deutsche Kunden


Es gibt hunderte Online Buchmacher. Der Wetter hat die Qual der Wahl, den für sich richtigen auszusuchen. Mal zur Seite geschoben, dass in Deutschland bei weitem nicht alle Buchmacher zugelassen sind, was der Sportfreund sich jedoch fragen sollte, ist:

Fußballspieler SilhouetteBild: Ksanawo (Shutterstock)

Worauf sollte man denn achten, wenn man sich mit einem Buchmacher registiert?

Ist es eigentlich von irgendeiner Bedeutung beim Registrieren mit einem Buchmacher auf die Höhe seiner Bonusangebot(e) zu achten?

Klare Antwort: Nein!

Auch wenn Bonusangebote auf den ersten Blick enorm verführerisch klingen. 100€ an Freiwetten da, €200 dort, €50 hier… u.s.w.

Bitte Gehirn einschalten! Buchmacher buhlen um Marktanteile. Einen Kunden gewonnen, ist bei sich ein Kunde mehr und beim Konkurrenten einer weniger. Das ist, warum es Freiwetten gibt.

Bonusangebote der Buchmacher sollten daher das Allerletzte sein, worauf man achtet, wenn man Ausschau nach einem Buchmacher hält. Es sei denn, man ist an Matched Betting interessiert.

Worauf sollte man denn achten, wenn man sich mit einem Buchmacher registiert?

Als erstes, zweites, drittes, viertes und so weiter… auf die Preise! Gehört der Buchmacher regelmäßig zu den Buchmachern mit den höchsten Wettquoten?

Denn die beste Wettstrategie geht den Bach runter, wenn die Preise langfristig nicht stimmen und permanent zu niedrig sind.

Das reduziert dann schonmal die zahllosen Buchmacher im Markt runter auf 15 bis 20.

Diese Zahl ist überschaubar und man kann sich nun deren Seiten ansehen und sein Bauchgefühl entscheiden lassen, welcher Buchmacher einem mehr zusagt als der andere.

Dies reduziert die Zahl wiederum deutlich. Man sollte nun gut unter 10 Buchmacher in der engeren Auswahl haben.

Und als letztes sollte man prüfen, welche Märkte die Buchmacher bedienen, wie der Kundendienst ist (dafür muss man einfach mal etwas googlen und sich in Foren umhören, was andere Nutzer zum Thema sagen), und ob man als regelmäßiger Wetter zu schnell als zu arbitragefreundlich eingestuft wird, und ein Risiko besteht rauszufliegen oder die Einsätze limitiert zu bekommen.

Wer den Selektionsprozess nicht selber machen möchte, hier zwei Buchmacher und eine Wettbörse, welchen wir vertrauen.

Bet365 – Zahllose Spielmöglichkeiten für Ligen aus Großbritannien

Wir lieben Bet365 vor allem für die Nutzerfreundlichkeit ihrer Webseite und Kundenservice. Auch wenn die Preise auf den ersten Blick meist nicht unbedingt die höchsten im Markt zu sein scheinen, mit etwas um die Ecke denken, schlägt Bet365 den Markt ziemlich oft.

Beispielsweise bei der „Wette ohne Unentschieden“.

Die durchschnittliche Wettquote aller Buchmacher auf einen Auswärtssieg von Manchester Utd am 10.5.2016 war 1.71 (Geld zurück beim Unentschieden). Die absolut höchsten Quoten bei Buchmachern, von denen noch nie jemand was gehört hat, war 1.75.

Bet365 bot das Asianhandicap +/-0 für Man Utd für einen Preis von 1.73 an. Definitiv über Durchschnitt, und nicht weit weg vom namenlosen Höchstpreisanbieter.

Natürlich setzt dies voraus, dass man weiß, dass die „Wette ohne Unentschieden“ genau dieselbe ist wie ein „Asianhandicap +/-0“.

Bet365 ist enorm schnell mit Auszahlen. Macht da überhaupt keine Probleme und wir haben noch nie Probleme mit Einsatzlimitierungen gehabt oder gar Androhung einer Kontoschließung. Das Angebot an Wettmärkten ist riesig, der Kundenservice schnell und verlässlich.

Nicht umsonst hat sich Bet365 seit seiner Gründung im Jahre 2000 zum heute, wahrscheinlich größten, Online Buchmacher entwickelt. Absolut empfehlenswert!

Bet365 ist ein typisch britischer Buchmacher. Das wird insbesondere beim Spielangebot ersichtlich. Die Spielmöglichkeiten für Ligen aus Großbritannien sind unüberschaubar.

Tipico – Deutschlands führender Anbieter für Sportwetten

Tipico ist einer der führenden Anbieter von Sportwetten im deutschsprachigen Raum. Kein Wunder, denn der Wettanbieter betreibt mehr als 1.000 Wettläden in Deutschland und Österreich.

Was wir an Tipico als Online Buchmacher besonders gern haben, ist die Übersichtlichkeit und Nutzerfreundlichkeit ihrer Webseite, aber auch die Preise sind nicht schlecht.

Wieder das Beispiel West Ham gegen Manchester Utd am 10.5.2016: Die Höchstquote für „Mehr als 1,5 Tore“ war 1,31, bei einem Buchmacher, an den man aus Deutschland nicht rankommt, bei Bet365 1.29, und Tipico bot 1,28.

Tipicos Wettquoten sind ganz oft am oberen Limit, und… sie kassieren keine Wettsteuer für Onlinewetten. Kunden, welche jedoch in den Wettbüros eine Wette abgeben, müssen allerdings die Steuer von fünf Prozent bezahlen.

Besonders für Freunde von Fußballwetten ist Tipico ein Muss! Die Zahl der Wettmärkte ist einfach riesig, besonders für den deutschen Wettmarkt.

Selbstverständlich gibt es bei Tipico, wie auch bei Bet365, keine Gebühren bei allen Einzahlungsmethoden. Auch Auszahlungen sind gebührenfrei, sofern es nicht mehr als drei pro Kalenderwoche sind. Tipico ist einer der wenigen Wettanbieter, die auch Paypal als Einzahlungsoption zum Wetten anbieten (Bet365 übrigens aber auch).

Nebenbei bemerkt, sowohl Tipico wie auch Bet365 gehören zu den besten Anbietern für Online Casino und alle möglichen anderen Glücksspiele. Bet365 ist auch großartig für Pokerfreunde. Für diejenigen, die als Hobby „Geld verzocken“ vergnüglich finden, bieten sowohl Tipico wie auch Bet365 die wohl unterhaltsamsten Formen im Markt.

Smarkets – Wettbörse mit Zulassung für deutsche Kunden

Smarkets ist derzeit die einzige Wettbörse, welche Kunden aus Deutschland akzeptiert. Die einzigen EU-Kunden, die sie nicht akzeptieren, sind Spanien und Frankreich.

Smarkets gehört zu den jüngeren Wettanbietern im Internet. Sie kommen aus Großbritannien und stellen sich damit in direkte Konkurrenz zum Marktführer Betfair. Das Unternehmen arbeitet mit gültigen Lizenzen aus Großbritannien und Malta.

Da Smarkets eine Wettbörse ist, findet man dort natürlich immer die Höchstquoten, und falls mal nicht, kann man diese einfach anfragen, und irgendein Layer findet sich dann schon. Die Wettbörse liegt durchschnittlich 15 Prozent besser als die herkömmlichen Buchmacher.

Da Smarkets kein Buchmacher ist, fällt auf Gewinne eine Gebühr an.

Die Commission (Provision) beträgt 2% auf die Gewinne. Von irgendwas muss sich ja eine Wettbörse finanzieren. Oder? Jedoch sind 2%, verglichen mit beispielweise Betfair‘s 5%, sehr gering.

Ein Minus für nur deutschsprachige Kunden ist wohl, dass Smarkets auf Englisch ist. Natürlich auch der Kundensupport. Wobei… wenn man mal darüber nachdenkt… gar nicht so schlecht zum Auffrischen und/oder Lernen von Englisch?

Welcher Online Buchmacher denn nun?

Wer seriös wettet, ich meine damit, wer wert auf Valuewetten legt, d.h. auf Preise, ist gut beraten, Konten mit wenigstens einem der beiden oben genannten Buchmachern zu haben und auch ein Smarket-Konto.

Mehr als zwei Buchmacher und eine Wettbörse braucht man aber wirklich nicht. Denn dann wird Übersicht behalten ein echtes Problem. Zwei Buchmacher und eine Wettbörse sind es echt genug. Man braucht keine zehn!

Es dauert ewig, bis man deren Geschäftsbedingungen bis ins Detail verstanden hat, sich auf deren Webseiten gut auskennt, nicht einmal davon zu sprechen, dass man auch noch irgendwann mit einem guten Wettsytem rauskommen sollte.

Spezialisierung. Dies ist der Schlüssel und das Geheimnis beim Erfolg im Beruf. Und das gilt selbstverständlich auch für‘s Wetten. Wer immer nur hin und herspringt, mal das eine und dann mal das andere ausprobiert, der wird auch noch in 5 Jahren hin und herspringen.

Daher, Hand auf’s Herz. Schluss mit Ausprobieren und Rumprobieren. Konten bei den drei Buchmachern anlegen, und dann volle Konzentration auf’s Finden einer funktionierenden Wettstrategie.

Online Wettanbieter für Profis:

BET365TIPICOSMARKETS

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels operieren beide Buchmacher und die Wettbörse
in Österreich, Deutschland und/oder in der Schweiz mit gültigen Lizensen.
Es liegt in der Verantwortung der Buchmacher, Zugriff auf ihren Service zu verweigern
für Kunden aus Ländern, in welchen sie nicht operieren dürfen und/oder nicht lizensiert sind.


Wer mehr als die beiden obigen Buchmacher auschecken möchte und wissen will, welche anderen Buchmacher exitieren, eine Webseite, die für Wettfreunde und Sportbegeisterte von speziellem Interesse sein sollte, ist Wettanbieter.org.

Da finden sich Testberichte für eine Vielzahl von Anbietern, welche sich nicht nur auf Bonusbedingungen, Mobile und Live-Features konzentrieren, sondern auch AGBs beleuchten. Ohne Schönreden von Nachteilen und mit nachvollziehbaren Bewertungen.

Wettanbieter.org’s Motto ist: Online Wettanbieter im Vergleich – wer ist der Beste?


lerne professionell zu wetten!
enträtselung der mathematik von buchmachern

Last Update: 9 Mai 2016

Kategorien:Buchmacher Wettratgeber



2 Responses to “Die besten Online Buchmacher für deutsche Kunden”

  1. Matthias
    9 Mai 2015 at 11:38 pm #

    Ein interessanter Artikel. Pinnacle war tatsächlich neu für mich. Ist vielleicht doch ein Versuch wert… wenn sie auch keine Steuer erheben.

    • Soccerwidow
      10 Mai 2016 at 7:38 am #

      Pinnacle hat sich im März 2016 aus dem deutschen Markt zurückgezogen, so wie Betfair vor 4 Jahren.

Leave a Reply / Comment