ende

Die 50 besten Zitate und Sprüche über Glücksspiel und Spieler


Es ist besser,
ein regelmäßiges Einkommen zu haben,
als faszinierend zu sein.

Oscar Wilde, aus ‚der vorbildliche Millionär‘
(1854-1900, irischer Schriftsteller)
Grinsender Mann in einem Anzug wirft rote WürfelBild: Luis Louro (Shutterstock)
Als ich jung war,
nannte man mich einen Spieler.
Als ich die Einsätze meiner Aktivitäten erhöhte,
wurde ich als Spekulant bezeichnet.
Jetzt bin ich als Banker bekannt.
Aber eigentlich
habe ich die ganze Zeit das Gleiche getan.

Sir Ernest Joseph Cassel
(1852-1921, in Deutschland geborener britischer Handelsbankier)
Erfahrung ist der Name,
den die Menschen ihren Fehlern geben.

Oscar Wilde,
aus ‚Lady Windermere’s Fan, Act III‘
(1854-1900, irischer Schriftsteller)
Wenn ein Mann etwas gänzlich Dummes tut,
so erfolgt dies stets aus den edelsten Motiven.

Oscar Wilde, aus ‚die Abbildung des Dorian Grey‘
(1854-1900, irischer Schriftsteller)
Der Roulette-Tisch lohnt sich für niemanden,
ausgenommen seinen Besitzer.
Trotzdem ist die Leidenschaft
fürs Spielen weitverbreitet.
Eine Leidenschaft,
Roulette-Tische zu besitzen,
ist dagegen unbekannt.

George Bernard Shaw
(1856-1950, irisch-britischer Dramatiker und Politiker)
Beim Spielen müssen viele verlieren,
damit wenige gewinnen können.

George Bernard Shaw
(1856-1950, irisch-britischer Dramatiker und Politiker)
Die goldene Regel ist,
dass es keine goldenen Regeln gibt.

George Bernard Shaw
(1856-1950, irisch-britischer Dramatiker, Politiker und Pazifist)
Der einzige Mann, der Geld verdient,
wenn er Rennen folgt,
ist der mit Besen und Schaufel.

Elbert Green Hubbard
(1856-1915, amerikanischer Schriftsteller, Philosoph und Verleger)
Die sicherste Methode,
dein Geld zu verdoppeln:
Falte es einmal
und steck es in deine Tasche.

Frank McKinney Hubbard
(1868-1930, Pseudonym „Kin“ Hubbard,
Amerikanischer Karikaturist, Humorist und Journalist)


Kategorien:Geld Zitate Kasinos



2 Responses to “Die 50 besten Zitate und Sprüche über Glücksspiel und Spieler”

  1. Zitatengel
    15 April 2012 at 4:23 pm #

    Roulettespieler sind in zwei Kategorien einzuteilen. Die einen spielen zum Vergnügen, die anderen, weil sie das Geld brauchen. Zwangsläufig geht irgendwann die erste Kategorie in die zweite Kategorie über.
    Alfred Polgar (1873-1955)

  2. Tilman
    1 Februar 2015 at 11:46 pm #

    „Gewinne in irgendeinem Glücksspiel und bald wirst du wissen, wieviel nähere oder entfernte Verwandte du eigentlich besitzst.“ (Martin Gerhard Reisenberg)
    Quelle: aphorismen-blog.de/aphorismen/38825/38825/

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.