ende

Über/Unter (Over/Under) Wetten – Eine Kurze Einführung


Over/Under Wetten, auch als Über/Unter Torwetten bekannt, sind nicht nur etwas für Wettneulinge!

Für Anfänger sind Torewetten ein idealer Einstieg, da sie relativ einfach zu kalkulieren und zu verstehen sind, und Fortgeschrittene lieben Over/Under Wetten, da sich in diesem Wettmarkt verlässliche Gewinne erzielen lassen.

Fußball und GeldBild: Gts (Shutterstock)

Over/Under ist eine gute Wettart, um mit Wetten Geld zu verdienen

Was bedeutet Über/Unter?

Wetten auf Über/Unter Tore heißt, dass man auf die Zahl der Tore in einem Spiel wettet. Dabei ist es völlig egal, welche Mannschaft das (oder die) Tor(e) schießt.

Man addiert einfach die von jeder Mannschaft erzielten Tore und erhält damit die Gesamtzahl der im Spiel geschossenen Tore. Für Torewetten muss man sich keine Gedanken machen, wer der Favorit im Spiel ist, auch sind Teamnews von keinerlei Bedeutung. Es geht schlicht und ergreifend einfach nur um die Gesamtzahl der Tore!

Die Einfachheit dieser Wettart macht sie so populär.

Wenn man eine Over/Under-Wette platzieren möchte, muss man sich für nur zwei Dinge entscheiden:

  1. Auf welche ‚Torlinie‘ man wetten möchte und
  2. Ob es Mehr als (Über) oder Weniger als (Unter) Tore als die der gewählten Torlinie werden

Um die Wette zu gewinnen, ist es vollkommen egal wie nahe an der gewählten Torlinie das tatsächlich erreichte Resultat liegt. Die Wette zahlt gleichermaßen aus, unabhängig davon, ob die Zahl der Gesamttore nah oder weiter weg von der Torlinie liegt..

Weshalb „Komma Fünf“?

Über/Unter-Wetten, welche in .5 enden haben nur zwei mögliche Ergebnisse:

Entweder man gewinnt die Wette und bekommt seinen Einsatz und den Gewinn ausgezahlt oder man verliert die Wette und damit auch seinen Einsatz.

Da es in der Realität natürlich keine halben Tore gibt, muss man sich die 0,5 als einen Wendepunkt vorstellen.

Mehr als 0,5 Tore bedeutet beispielsweise: wenigstens 1 Tor

Weniger als 0,5 Tore: weniger als 0,5 Tore, also 0 Tore was dem Ergebnis 0-0 entspricht.

Über/Unter Tore – Beispiel

Als Beispiel schauen wir uns mal den Favoriten an: Over/Under 2,5 Tore
(Diese Wette ist wahrscheinlich DER Favorit unter Wettfreunden, da die Chancen bei dieser Wette i.d.R. so um die Fifty/Fifty liegen. Ich frage mich echt, warum gerade diese Wette so bevorzugt wird, aber es ist halt so.)

Jedoch zurück zum Beispiel:

Wer denkt, dass das Spiel torreich ausfallen wird, d.h. dass es wenigstens drei Tore geben wird, wettet auf „Über 2,5“. Wer jedoch denkt, dass beide Teams ihre Tore gut schützen können, wettet auf „Unter 2,5“.

Über/Unter 2 Tore oder Über/Unter 2,25 Tore

Diese Wetten sind etwas komplizierter zu verstehen und daher gibt es zu diesem Thema einen Extra Artikel: Torlinien Verstehen in Over/Under Torwetten

Die erste Gruppe ‚Goal Lines‘ (Torlinien) Wetten ähneln etwas den Asian Handicap-Wetten auf das 1×2-Ergebnis. Wie beim AHC besteht die Möglichkeit einer Rückerstattung, wenn ein bestimmtes Ergebnis eintrifft, in diesem Fall die „Torlinie“.

Es gibt einen „Push“, wenn das Spiel in einem Unentschieden endet (=’Torlinie‘); der Wettfreund bekommt in diesem Fall sein Geld zurück. Andernfalls, wenn es weniger Tore als die der Torlinie geschossen werden, ist der Einsatz verloren, und wenn mehr Tore geschossen werden, ist es ein Gewinn

Die .25 und .75 Wetten sind einen Tick komplizierter… Man kombiniert hier die .5 Wette mit der Torlinie – Wette, und erhält damit .75 oder .25 Torwetten. Dabei wird die Hälfte des Einsatzes auf .5 gesetzt und die andere Hälfte auf die Goal Line (Torlinie).

Finger weg von diesen Wetten, wenn man sie nicht voll versteht!!!!


Es gibt im Englischen einen schönes Acronym: K.I.S.S. – Diese Abkürzung steht für „Keep it Simple, Stupid(Das KISS-Prinzip: Wikipedia).

Das KISS-Prinzip besagt, dass die meisten Systeme am besten funktionieren, wenn sie einfach gehalten und nicht zu kompliziert gestaltet werden.

Daher… Einfach bei den .5 Über/Unter Wetten bleiben! Dinge nicht mehr verkomplizieren als es sein muss. Es ist schon schwierig genug, die .5 Wetten genau genug vorherzusagen und deren wahre Chancen auszurechnen, um Valuewetten zu finden.

Die untere Abbildung zeigt, welche Wette (Über oder Unter) für eine bestimmte Torlinie gewinnt..

Über oder Unter Wetten – Welche Wette gewinnt für welche Torlinie?


Achtung! Manche Tore zählen nicht!

Wenn man Over/Under-Fußballwetten abschließt, zählen immer nur die in den regulären 90 Minuten gefallenen Tore!

Endet das Spiel nach den 90 Minuten in einem Unentschieden, so zählen die in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen gefallenen Tore nicht im Sinne der Wette.

Das Endresultat des Spiels ist daher unwichtig. Das unentschiedene Spiel wie z.B. 0-0, 1-1, 2-2 usw. zählt dann für die Über/Unter-Wette..

Wähle Deine Wette anhand Statistischer Kalkulationen

Buchmacher kalkulieren ihre Wettquoten für alle Wetten, natürlich auch für die Over- und Under-Wetten, anhand historischer statistischer Daten.

Und natürlich, wie überall im Business, bestimmt Angebot und Nachfrage den Endpreis, so natürlich auch die im Markt angebotenen Wettquoten.

Kennt man etwas Statistik und ist in der Lage Wettquoten nachzurechnen, dann ist man in der Lage einzuschätzen, ob der Preis einer Wette gut oder schlecht ist.

Tipp: Die beste Wette ist selten diejenige, die nah am vorhergesagten Ergebnis liegt!

In anderen Worten: Ist man sich ziemlich sicher, dass das Spiel wahrscheinlich mit 2 oder 3 Toren enden wird, sollte man die Finger von einer Über/Unter 2,5 Wette lassen! Bei diesen Wetten wird es die höchste Nachfrage geben und die Buchmacher werden ihre Preise entsprechend reduziert haben.

Man sollte dann lieber auf Über 1,5 oder Unter 3,5 wetten. Erstmal verbrennt man sich die Finger weniger, da man ein Tor ‚Luft‘ gelassen hat und zweitens sind das weniger nachgefragte Wetten und man hat oftmals mehr Glück mit den Preisen..

Mit Wetten Geld Verdienen

Viele Leser von Fussballwitwe sind überrascht festzustellen, wie wichtig Statistik und Mathematik für langfristigen Wetterfolg ist.

Bevor sie das erste Mal über diesen Blog stolpern, verlassen sich die meisten Wettfreunde auf ihr Bauchgefühl. Es ist beobachtbar, dass die meisten Fußballfans echt gut darin sind, den Ausgang eines Spiels ziemlich gut vorherzusagen und dennoch verlieren sie mehr Geld beim Wetten als sie gewinnen.

Warum?

Wirklich nachhaltiger Wetterfolg enthält viel mehr Wissenschaft als man glaubt!!! Man muss die Wettquoten (Preise) verstehen lernen!

P.S. Für diejenigen, die es mit Wetten wirklich ernst meinen, sei mein Kurs Die Wissenschaft der Fußballvorhersage ans Herz gelegt!

P.P.S. Ganz egal, ob Neuling oder erfahrener Wett-Profi: Sportwetten Bonuse versüßen das Wettleben. Enorm wichtig dabei sind allerdings die Bonuskonditionen. Der Bonusbetrag kann noch so hoch sein – wenn die Bedingungen nicht passen, Finger weg!

Um bei der schier unglaublichen Anzahl der verschiedenen Wettanbieter und deren Boni die Übersicht zu behalten und die Angebote genauer unter die Lupe zu nehmen, sei an dieser Stelle Wettbonus.de empfohlen.


lerne professionell zu wetten!
enträtselung der mathematik von buchmachern

Last Update: 16 September 2017

Kategorien:Fußball & Wetten Lernzentrum Orientierungshilfe



No comments yet.

Leave a Reply / Comment